Wie kann ich Google Analytics 4 in Comarch Webshop konfigurieren?

Einleitung

Comarch Webshop ist mit Google Analytics 4 integriert, dank einer einfachen Konfiguration, die das Hinzufügen des Tracking Skripts im Admin-Panel beinhaltet. Dank des im Webshop implementierten Layer-Daten und der in den kostenlosen Comarch-Vorlagen standardmäßig unterstützten Skripte erhältst du Zugang zu vielen Google Analytics-Funktionen, wie z. B. der grundlegenden Verfolgung deines Webshop-Verkehrs und der Verfolgung von E-Commerce-Transaktionen.

In dieser Anweisung wird beschrieben, wie du den neuen Google Analytics 4 direkt in Comarch Webshop konfigurieren kannst.

1.Konfiguration der Google Analytics 4 im Admin-Panel

Schritt 1. Im Admin-Panel des Comarch Webshops gehst du unter Einstellungen ➞  Webshop Einstellungen ➞ Allgemein ➞ Verfolgung des Datenverkehrs und dann wählst du Kontokonfiguration Google Analytics 4.

Schritt 2. Jetzt aktivierst du die Funktion Google Analytics 4, indem du auf sie Schaltfläche Ein klickst. Füge die Google-Tag-ID (Format:G-XXXXXXXXXX) und den Konfigurationscode von Google Analytics 4 (Skripts) ein.

Tipp
Wo du das Konfigurations-Tag von Google finden, kannst du hier nachlesen.

Schritt 3. Speichere die Änderungen.

Fertig! Dein Webshop wurde bereit mit deinem Google Analytics 4-Konto verknüpft.

Tipp
Die zweite (erweiterte) Methode, um deinen Webshop mit Google Analytics 4 zu verbinden, besteht darin, ein Google Tag Manager-Konto zu konfigurieren und darin die entsprechenden Tags zu verwenden. Kontaktiere deine Marketing-Agentur und wähle für dich den beste Weg zur Integration Google Analytics 4.

2.Ereignisse zur Verfolgung der E-Commerce-Transaktionen

Wir haben die wichtigsten Ereignisse zur Verfolgung von E-Commerce-Transaktionen in Google Analytics 4 in Übereinstimmung mit den Richtlinien bedient:

  • add_to_cart – Waren in den Warenkorb hinzufügen,
  • view_cart – den Warenkorb anzeigen (gilt für Topaz und One Page Shop),
  • remove_from_cart – aus dem Warenkorb entfernen (gilt für Topaz und One Page Shop),
  • purchase – Einkaufen (gilt für Topaz),
  • add_payment_info – Auswahl der Zahlungsmethode während der Kaufabwicklung (gilt für Topaz),
  • login – Anmeldung den Kunde im Webshop,
  • register – Registrierung den Kunde im Webshop,
  • Virtual Path – hier kannst du alle Schritte des Kunden im Einkaufswagen verfolgen (gilt für Topaz und One Page Shop)
  • view_promotion – Anzeige der Details einer einzelnen Sonderangebote im Kundenbereich,
  • view_item – einen Artikel anzusehen (gilt für Topaz).
Tipp
Um alle Ereignisse korrekt zu verwalten, musst du die aktuelle Version der Vorlage haben. Mehr Informationen erhältst du im Artikel: Wie kann ich eine Vorlage auf die neuste Version aktualisieren?

Czy ten artykuł był pomocny?