Saphir-Vorlage – Szablon Szafir

Autor: Comarch                                                                        Kontakt: e-sklep@comarch.pl
Preis: frei                                                                                   Online-Demo: demo-szafir.comarchesklep.pl

Anmeldedaten für den Demo-Webshop panel.comarchesklep.pl
Login demo@comarch.pl
Passwort demo

 

 

 

 

 

Die Szafir-Vorlage ist für Geschäfte in der B2B-Version bestimmt. Ab Version 2018.7 ist das Grafik-Template Szafir auch für die Enterprise-Version verfügbar. Der Benutzer kann die Vorlage sowohl beim Starten eines neuen Shops als auch im aktuell verwendeten Shop über das Administrationspanel laden.

Ab der Version 2020 führt das Szafir-Template die Unterstützung für die PWA-Funktion, also Progressive Web App, ein. Wenn Sie die Webshop-Website mit der Szafir-Vorlage auf einem mobilen Gerät (im responsiven Modus) öffnen, zeigt der Store eine Meldung über die Möglichkeit an, eine Verknüpfung zum Hauptbildschirm des Geräts herunterzuladen. Infolgedessen sieht der über eine solche Verknüpfung gestartete E-Store wie eine native Anwendung aus, die auf einem mobilen Gerät installiert und für die Anzeige darauf angepasst ist.

Die Hauptunterscheidungsmerkmale der Vorlage:

  1. Funkcje B2B
    • Einzelhandels- und Unternehmenskundendienst,
    • Anzeigen von Bestellungen, Rechnungen und externen Abrufen aus dem ERP-System im Kundenprofil dank der Verwendung von Comarch e-shop Sync,
    • Eine andere Darstellung der Startseite durch den Parameter Zugang zum Shop nur für eingeloggte Kunden,
    • Unterstützung für mehrere Warenkörbe (mit der Möglichkeit, den Namen des Warenkorbs zu bearbeiten und den gesamten Warenkorb mit einer Schaltfläche zu löschen),
    • Änderung der Firma in der Kopfzeile und die Möglichkeit, Mitarbeiter im Kundenprofil hinzuzufügen – Unterstützung für mehrere Anmeldungen,
    • Möglichkeit zum schnellen Einkauf aus Warenlisten ohne auf Details einzugehen,
    • Vorlage geeignet für große Bestellungen mit vielen Artikeln.
  2. Navigieren in der Vorlage
    • Möglichkeit, eine der drei Ansichten auf die Warenlisten zu wählen,
    • Möglichkeit, eine kurze Warenbeschreibung für eine Ansicht vom Typ „Liste” festzulegen,
    • Tiefes mehrstufiges Hauptmenü im Hochformat,
    • Neuigkeiten auf der Startseite in Form einer Liste von Blogartikeln,
    • Produktliste auf der Startseite, die neue Produkte, Aktionen, empfohlene Produkte usw. perfekt präsentiert,
    • Großes scrollbares Banner auf der Startseite,
    • Kleine Banner über der Fußzeile, nach Hinzufügen von mehr als fünf Bildern scrollbar,
    • Grafisches Menü der Kategorien auf den 'Produkten”.
  3. Waren
    • Darstellung der Lagerbestände in grafischer und textueller Form gemäß der Konfiguration im Administrationspanel und in Zahlen nach Entfernung der Intervalle in der Konfiguration,
    • Warenpräsentation nur zum Nettopreis (nach dem Einschalten im Menü Shop-Auftritt / Einstellungen / Vorlageneinstellungen im Bereich Nettopreis für den Parameter Präsentation nur Nettopreis auf der Warenpräsentationsseite die Option Ja).
    • Produktvarianten, die in Form einer Tabelle angezeigt werden, mit der Möglichkeit, eine beliebige Anzahl jeder Variante in den Warenkorb zu legen,
    • Setzt auf die Ware in Form eines Schiebers
    • Abschnitt mit ähnlichen Waren (Substitute). Ab Version 2019.3 gibt es auch andere Typen (definiert im ERP-System), darunter Zubehör, vorgeschlagen, Benutzer.
    • Ab Version 2019.6 wird, wenn der Artikel eine Hilfseinheit hat und diese vom Auftragnehmer ausgewählt wird, der Preis in der Grundeinheit über dem Preis in der Hilfseinheit angezeigt.
    • Anzeige des Datums, ab dem die Ware im Webshop verfügbar sein wird, sofern dies beim Status Ankündigung angegeben ist,
    • Wenn du auf die Shopseite mit der Endung / Produkte gehen, werden 2 Warengruppen angezeigt. Der Benutzer kann eine bestimmte Kategorie auswählen, nach der Auswahl wird eine Liste der Waren der ausgewählten Gruppe angezeigt.
    • Die Artikelliste für die Ansicht vom Typ „Liste” enthält eine Kurzbeschreibung der Artikel, die standardmäßig eingeklappt ist. Nach dem Erweitern der Details hat der Auftragnehmer die Möglichkeit, weitere Informationen über das Produkt zu erhalten, ohne zum Produktblatt zu gehen.
    • Hinzufügen einer Meinung zu einem Artikel. Die Verfügbarkeit dieser Funktion hängt von den Einstellungen im Administrationsbereich ab: Einstellungen / Shopeinstellungen / Waren / Warenbewertung.
    • Möglichkeit, den vorherigen Preis als empfohlenen Verkaufspreis darzustellen (im Menü Store-Erscheinungsbild / Einstellungen / Vorlageneinstellungen ist im Abschnitt Bisheriger Preis die Option Ja für den Parameter Vorherigen Preis als empfohlenen Verkaufspreis präsentieren aktiviert (der Parameter Nein ist standardmäßig ausgewählt). Änderungen an der Vorlage sollten gespeichert und veröffentlicht werden.)
  4. Bestellzettel
    • Bestellung für registrierte und nicht registrierte Auftragnehmer,
    • Möglichkeit, konfigurierte Adressen in der Bestellung auszuwählen,
    • Schnelle Bestellung in einem Schritt,
    • Liefermatrix in Form von Dropdown-Listen (Lieferung und Zahlung),
    • Im Kundenprofil ist es möglich, eine Kopie der elektronischen Rechnung im PDF-Format herunterzuladen, die für die Bestellung im ERP-System ausgestellt wurde. ZS-, FS- und WZ-Dokumente werden ebenfalls angezeigt,
    • Wiederholte erfolglose Zahlung sowohl für registrierte als auch für einmalige Kunden verfügbar,
    • Möglichkeit, der Bestellung Anhänge hinzuzufügen,
    • Ansicht der Details der aufgegebenen Bestellung für nicht eingeloggte Kunden.
    • Ab Version 2019.5 wird beim Stornieren einer zuvor bearbeiteten Bestellung auch der Warenkorb mit den Waren entfernt, die der Bestellung hinzugefügt werden sollten.
    • Bearbeitung von Retouren und Reklamationen, zusammen mit Anhängen (wenn die Option Anhänge zu Reklamationen und Retouren im Administrationsbereich im Menü Einstellungen / Shop-Einstellungen / Reklamationen und Retouren aktiviert ist) zu abgeschlossenen Bestellungen .
  5. Herunterladen von Daten
    • Ab Version 2018.6 lädt das Saphir-Template bei der Registrierung Daten vom Statistischen Zentralamt herunter. Mehr im Artikel.
Tipp
JWenn Sie Nettopreise auf der Warenliste darstellen möchten, müssen Sie die Preisdarstellung im e-Store entsprechend konfigurieren. Hinweise zur Darstellung von Nettopreisen finden Sie im Artikel über   Preise und Rabatte.

In Version 2020 wurde die Methode zum Speichern von Nachrichten für den Verkäufer im Warenkorb geändert. Bei Abgabe einer Bestellung muss der Kunde eine Nachricht an den Verkäufer nicht durch Anklicken des Buttons speichern. Die eingegebene Nachricht wird automatisch gespeichert. Die Nachricht an den Verkäufer kann bis zu 500 Zeichen lang sein.

 

Ab Version 2019.6 wurden dem Szafir-Template zusätzliche Banner hinzugefügt, die über der Fußzeile der Seite angezeigt werden. Auf zusätzlichen Bannern kann das Filialpersonal Informationen über das Geschäft präsentieren, z.B. Informationen zu Lieferung, Zahlung, Rabatten oder einem Treueprogramm. Sie können die vom E-Store bereitgestellten Banner bearbeiten oder Ihre eigenen Bilder hinzufügen. Die Banner sind über fünf Bilder scrollbar.

Zusätzliche Banner befinden sich im Homepage-kleinen Verzeichnis in der Webshop-Administration, Bereich: Shop-Erscheinungsbild / Einstellungen / Banner.

Diese Version enthält auch das grafische Menü des Herstellers. Hersteller sind unter dem Newsletter auf der Startseite aufgeführt. Das Menü basiert auf den Herstellern und ihren Logos, die vom ERP-System gesendet werden. Im ERP-System hinterlegte Hersteller sind gemäß Handbuch des verwendeten ERP-Systems den Waren zuzuordnen.

Darüber hinaus können Sie ab Version 2019.6 ein neues, fertiges Farbthema namens Blau auswählen. Das marineblaue Design ist derzeit das Standarddesign. Um das Design in Blau zu ändern, gehen Sie im Administrationsbereich des E-Stores zum Bereich Store-Erscheinungsbild / Einstellungen / Vorlageneinstellungen. Nach Auswahl des blauen Designs sollten die Änderungen mit einer Diskette gespeichert und mit einem Klick auf die drei Punkte / Veröffentlichen veröffentlicht werden.

Ebenfalls in der Version 2019.6 wurde die Website thankyou.page um Informationen zum geplanten Liefertermin ergänzt, die vom Kunden bei der Bestellung angegeben wurden. Weitere Informationen zum geplanten Liefertermin finden Sie in   Artikel.

Ab Version 2019.6 wurde das Aussehen der Artikelliste für die Ansicht mit dem Typ „Liste” geändert. Eine kurze Beschreibung der Waren wurde hinzugefügt, die standardmäßig eingeklappt ist. Sie können die Details erweitern, um weitere Informationen über das Produkt zu erhalten, ohne zur Produktseite zu gehen. Nach dem Aufklappen der Details zeigt die Liste die Beschreibung der Ware und die Details der Ware: Hersteller, Marke, Gewicht, Lagerbestand, Verfügbarkeitsstatus, Verfügbarkeitszeit (für den Status Verfügbar) und das Datum der Ankündigung (für den Status Ankündigung). ). Informationen zum Ändern des Aussehens der Liste finden Sie unter  Flugblatt  2019.6. Eine kurze Beschreibung sollte im ERP-System hinzugefügt werden.

In dieser Version wurde auch die Sortierung der Unternehmen im Szafir-Template verbessert. Ab sofort werden die Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

Ab Version 2019.5 wurde die Szafir-Vorlage um die Möglichkeit zur Registrierung und Bestellung von Einzelhandelskunden und die Möglichkeit zur Bestellung von nicht eingeloggten Kunden erweitert. Weitere Informationen im Artikel.

Ebenfalls ab Version 2019.5 wurde das Szafir-Template um die Option zum Deaktivieren des Newsletters im Store erweitert und die Datenbearbeitungssperre des Auftragnehmers eingeführt, wie Firmendaten, Lieferadresse und das Hinzufügen eines Mitarbeiters. Nähere Informationen hierzu finden Sie in Artikel.

Im B2B-Webshop wurde ab Version 2018.1 eine Unterstützung für Handwerkslehrer eingeführt. Ein Kunde, der einen zugewiesenen Verkaufsbetreuer hat, findet nach dem Login anstelle der Filialkontaktdaten in der Kopfzeile dort die Daten seines Betreuers.

Weitere Informationen zu kostenlosen Vorlagen findest du im Artikel   Vorgefertigte Comarch-Vorlagen

War dieser Artikel hilfreich?