Rückgabeeinstellungen – Zwroty

Reklamationen ist eine Registerkarte, auf der der Administrator die erforderlichen Parameter für die Einreichung von Reklamationen durch den Kunden festlegen kann.

Rückgabeeinstellungen kann man im Administrationsbereich auf der Registerkarte bearbeitet werden Einstellungen/ Webshop-Einstellungen/ Reklamationen/ Retouren.

Auf der Registerkarte Retouren ist es möglich, die Funktion zum Melden von Retouren von Kunden zu aktivieren, die am ausgewählten Datum registriert sind – der Schieberegler muss auf die Position Ein gestellt sein.

 

Dieses Datum kann ausgewählt werden, indem du die Schaltfläche Retouren melden von registrierten Kunden drücken, die Anzahl der Tage auswählen und diesen Wert mit der Schaltfläche SPEICHERN speichern.

 

Es ist auch möglich, das Reklamationslexikon zu öffnen und zu bearbeiten, nachdem du auf die Schaltfläche Retourengründe geklickt hast.

Das Reklamationslexikon enthält die Gründe für die Reklamation und die Rückgabemethoden. Es enthält unter anderem Name und Stand.

 

 

Die in der Rückgabeliste sichtbaren Informationen hängen von der Auswahl des Administrators ab. Diese Auswahl kann durch Klicken auf die Registerkarte Spalten getroffen werden. Daraufhin erscheint eine Liste mit Spalten, die ausgewählt werden können, um im Reklamationslexikon angezeigt zu werden.

 

Man kann die Standardeinstellungen auch wiederherstellen, indem du auf die Schaltfläche Standard wiederherstellen klickst.

Um eine neue Rückgabemethode hinzuzufügen, klicke auf die Schaltfläche Hinzufügen. Dann erscheint ein Fenster, in dem du den Namen der Methode, die Sprache und ihre Beschreibung vervollständigen sollten. Die vorgenommenen Änderungen sollten mit der HINZUFÜGEN-Schaltfläche bestätigt werden.

 

Einstellungen/ Store-Einstellungen/ Reklamationen/ Retouren.

Vorsicht
Aufmerksamkeit! Denke daran, Ihre Änderungen auf einer Diskette zu speichern hd.
Durch Auswahl mehrerer Zeilen mit der Schaltflächeyyr Man kann in großen Mengen aktiviert oder blockiert werden.

 

Tipp
Weitere Informationen im Artikel Reklamationen/Rücksendungen

War dieser Artikel hilfreich?