SALESmanago – SALESmanago

SALESmanago ist ein leistungsstarkes Tool zur Durchführung von Marketingaktivitäten in einem E-Commerce-Shop. Wie ein anderes Tool – Edrone – ermöglicht es Ihnen, Benutzer zu identifizieren, die auf der Website erscheinen, und zu überprüfen, an welchen Produkten sie interessiert sind. Basierend auf ihrem Verhalten können wir entsprechende Profile und Segmente erstellen. Dadurch lernen wir unsere Website-Besucher besser kennen und bereiten eine effektivere Kommunikation vor. Der Schlüsselaspekt von SALESmanago liegt in der Möglichkeit, personalisierte Nachrichten basierend auf den gesammelten Informationen zu leiten. Dies wird nicht nur mehr verkaufen, sondern auch die Kundenzufriedenheit verbessern.

1. Integration

Der Comarch Webshop ist basierend auf der API in SALESmanago integriert, sodass keine Eingriffe in den Website-Code erforderlich sind. Alles, was Sie tun müssen, ist, die entsprechenden Daten im Administrationsbereich und im SALESmanago-Konto einzugeben. Die Integration unterstützt die folgenden Szenarien:

  • Sende von Benutzern an SALESmanago und Status des Newsletter-Abonnements.
  • Senden von Zustimmungsstatus (Opt-in und Opt-out), um den Newsletter von SALESmanago an den Comarch Webshop zu erhalten.
  • Senden von Informationen über das Hinzufügen von Waren in den Warenkorb und den Kauf durch einen registrierten Benutzer.
Vorsicht
Aby zintegrować SALESmanago należy posiadać:

  • Comarch Webshop-Version 2018.7.
  • Comarch Webshop-Vorlage, Version 2018.7.
  • Ein gültiges SSL-Zertifikat.
  • Vervollständigen Sie alle Daten im Administrationsbereich im Bereich SALESmanago.

2. SALESmanago-Konfiguration

Die Installation von SALESmanago auf der Comarch Webshop-Seite erfordert die Eingabe der entsprechenden Daten im Administrationsbereich:

  • Eindeutiger Bezeichner für die Anwendung(Client ID)
  • Versteckter Anwendungscode(API Secret)
  • Die Anschrift (Endpoint)
  • Kontaktiere den Besitzer (email Benutzerkonto SALESmanago – Owner)

Gehe dazu zu Einstellungen / Store-Einstellungen / Allgemein und klicken Sie auf Integration mit SALESmanago.

Nach dem Anklicken sollte ein Fenster erscheinen, in dem wir die erhaltenen Konfigurationsdaten eingeben können.

 

Tipp
Die für die Integration notwendigen Daten werden nach der Erstellung eines Kontos in SALESmanago im Reiter Einstellungen / Integration generiert.

Nach korrekter Konfiguration und Speichern der Einstellungen sollten Opt-in Callback URL und Opt-out Callback URL Links erscheinen, die in SALESmanago im Reiter Einstellungen / Sonstiges eingetragen werden sollten. Diese Links werden verwendet, um Abonnentenstatus an den Comarch Webshop zu senden.

Teste nach Eingabe der Opt-in-Callback-URL und Opt-out-Callback die Korrektheit der Callback-URL, indem du auf die Texttest-Callback-URL drücken. Du solltest eine Nachricht über die Korrektheit des Tests erhalten. Speichere  dann die Einstellungen.

Vorsicht
Externe Ereignisse im Comarch Webshop werden standardmäßig über API implementiert. Zusätzlich ist es möglich, externe Events per JavaScript einzubinden. Damit sie richtig funktionieren, reiche bitte Ihre Domain bei SALESmanago ein.

Hilfeseite SALESmanago

SALESmanago-Website

Programmierdokumentation

Tipp
Mehr über die Vorteile des Trackings erfahren Sie im Artikel über Statistiken, Berichte und Analysen im Online-Shop

 

War dieser Artikel hilfreich?