Herunterladen von Daten aus dem Statistischen Zentralamt – Szafir-Vorlage Pobieranie danych z GUS – szablon Szafir

In der Szafir-Grafikvorlage wurde ab Version 2018.6 die Möglichkeit eingeführt, Kundendaten vom Statistischen Zentralamt während der Registrierung herunterzuladen. Dadurch werden alle Daten direkt aus der Datenbank des Statistischen Zentralamts in das Registrierungsformular eingegeben, und der Kunde muss sie nicht manuell ausfüllen.

Die Funktion kann in den Grafikvorlageneinstellungen unter Ladenlayout / Einstellungen / Vorlageneinstellungen ein- oder ausgeschaltet werden.

Dort steht auch ein zusätzlicher Parameter zur Verfügung, der festlegt, ob der Kunde seine vom Statistischen Zentralamt heruntergeladenen Daten bearbeiten kann. Wenn der Parameter aktiviert ist, werden die Adressfelder gesperrt und der Kunde kann sie im Registrierungsformular nicht ändern. Ausnahme ist die Telefonnummer, die der Kunde bei der Registrierung bearbeiten kann.

 

Nach dem Login sieht der Kunde seine vom Statistischen Zentralamt heruntergeladenen Daten im Kundenprofil im Reiter Firmendaten im Bereich Kundenzone. Ist die Bearbeitung von Daten des Statistischen Zentralamtes gesperrt, kann der Auftraggeber im Profil auch seine Adressdaten nicht ändern. Kann die Telefonnummer und E-Mail-Adresse bearbeiten. Es ist auch möglich, die NIP-Nummer zu ändern. Klicken Sie nach Eingabe der neuen Steueridentifikationsnummer auf „Daten von GUS herunterladen“, um die Adressdaten zu aktualisieren.

Ab Version 2018.7 wurde der Mechanismus zum Herunterladen von Auftragnehmerdaten aus dem Statistischen Zentralamt optimiert. Fehlen in der Datenbank des Statistischen Zentralamtes Angaben zur Einheit, können diese manuell auf dem Meldebogen ausgefüllt werden Bei langen Namen (über 50 Zeichen) wird dieser Name in zwei Felder aufgeteilt. Wenn der GUS-Dienst den Straßennamen nicht zurückgibt, wird der Ortsname in dieses Feld kopiert.

Ab Version 2019.3 wurde eine Funktionalität eingeführt, die es Benutzern ermöglicht, sich zu registrieren, wenn die GUS-Suchmaschine nicht verfügbar ist. Wenn die Option auf der Registerkarte Store-Erscheinungsbild / Einstellungen aktiviert ist, kann der Benutzer die Daten zur Registrierung im E-Store manuell eingeben.

War dieser Artikel hilfreich?